Liebe Eltern der Viertklässler!

Der für den 11.11.20 geplante Infoabend für die Eltern der Viertklässler findet leider nicht statt. Alle weiterführenden Schulen Remscheids haben sich aus Gründen des Infektionsschutzes darauf verständigt, in diesem Jahr auf ihre entsprechenden Informationsveranstaltungen zu verzichten. Auch der Tag der offenen Tür am 21.11.2020 kann deshalb nicht stattfinden.

Hier finden Sie eine schriftliche Information >>LINK  zu Power Point Präsentation<< die Grundlage für unseren Infoabend gewesen wäre. Wichtige Informationen über unsere Schule können Sie diesem Angebot bereits entnehmen.

Ende November/Anfang Dezember finden Sie auf unserer Homepage weitere digitale Informationsangebote.


▼ Informationen der Schulleitung in Zeiten von Corona:


Infektionen mit dem Coronavirus werden uns wahrscheinlich leider auch in der nächsten Zeit nicht verschonen.

Die Informationen darüber werde ich weiterhin offen kommunizieren. Jedoch werden sie zukünftig in dem Ordner CORONA-INFOS im InfoCenter zu finden sein. Auf der Startseite verbleibt dann noch ein Link zur schnellen Navigation.

Ich wünsch Ihnen allen Gesundheit!

Mit herzlichem Gruß

M. Pötters


Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte!

Remscheid, den 20.11.2020

Ich möchte Sie heute ausnahmsweise mal nicht über Corona Begleiterscheinungen informieren, sondern Ihnen wichtige Termine erläutern.

  1. Beratungskonferenzen 24. + 25.11.2020
  2. Schulinterne Fortbildung am 30.11.2020
  3. Elternsprechtage

 

  1. Beratungskonferenzen 24. + 25.11.2020

Am Dienstag, den 24.11.2020 finden ausführliche Beratungskonferenzen für den Jahrgang 5 statt. Deshalb endet an diesem Tag der Unterricht für diesen 5. Jahrgang eine Unterrichtsstunde früher, schon um 12:10 Uhr. Bitte beachten Sie, zu dieser Zeit fahren noch keine Schulbusse.

Bedingt durch die Beratungskonferenzen einer ganzen Reihe von Jahrgängen ist am Mittwoch, den 25.11.2020 für die gesamte Schule nur ein Halbtag möglich.

Der Unterricht endet dann für alle Klassen um 12:10 Uhr.

Die Schulbusse fahren an diesem Tag um 12:20 Uhr.

  1. Schulinterne Fortbildung am 30.11.2020

Am 30.11.2020 findet eine schulinterne Ganztagsfortbildung statt. Mit dieser wollen wir den besonderen Herausforderungen der aktuellen Situation Rechnung tragen und gemeinsame Konzepte zur Bewältigung dieser Krisensituation entwickeln.

Der Unterricht fällt an diesem Tag aus und die Schüler*innen haben einen Studientag.

  1. Elternsprechtage

Die Elternsprechtage am 3.12. und am 7.12.2020 sollen für alle Beteiligten möglichst gesunderhaltend durchgeführt werden. So werden nur in Ausnahmefällen Gespräche in der Schule stattfinden. In der Regel werden die Klassenlehrer*innen notwendige Gespräche per Teams-Video oder Telefon mit Ihnen führen. Damit vermeiden wir möglichst viele Kontakte zwischen den Beteiligten.

Der Zeitrahmen für die Elterngespräche entspricht den Vorgaben des Terminplans. Sie werden noch eine spezielle Information erhalten, anhand derer Sie auch Ihr Zeitwünsche für die Gesprächstermine rückmelden können.

 

Ich wünsche Ihnen alles Gute und natürlich Gesundheit!

Mit herzlichem Gruß

M. Pötters


Grußwort

Liebe Besucherinnen und Besucher der Homepage der Sophie-Scholl-Gesamtschule Remscheid,

ganz herzlich Willkommen auf dieser Informationsplattform unserer Schule. Das war eine gute Wahl!

Wir sind eine besondere Schule, die sich in ihrer Werteerziehung dem Anliegen, den Taten und Worten ihrer Namengeberin, Sophie Scholl, verpflichtet, zugleich aber auch dem Bildungsauftrag von Schule im Allgemeinen und dem der Gesamtschule im Besonderen stellt.

Ziel unseres erzieherischen Auftrags ist es, jede Schülerin und jeden Schüler zu befähigen, eigenständig und sozial verantwortlich zu handeln und dabei sie / ihn in der Entwicklung zum mündigen Bürger zu unterstützen. Bildung und Erziehung bilden hierin gleichwertige, tragende Säulen unserer Arbeit und werden von uns als individueller wie auf die Gesellschaft bezogener Lern- und Entwicklungsprozess verstanden.

In der heutigen Zeit verändern sich die Lebensformen immer schneller. Vor dem Hintergrund der zunehmenden Komplexität des gesellschaftlichen Lebens besteht unseres Erachtens die Aufgabe der schulischen Bildung darin, die Fähigkeiten jedes Einzelnen zur Selbstbestimmung, zur Selbstreflexion und Offenheit, zu Mut und Zivilcourage sowie zu Engagement und Kooperation in den Mittelpunkt zu rücken. Hierfür sorgen wir auf vielfältige Weise.

Darüber hinaus bietet die Erziehung zur Mündigkeit das Gerüst für eine positive Grundhaltung im respektvollen, demokratischen und ökologischen Miteinander. Lernen verstehen wir in diesem Zusammenhang als einen kontinuierlichen Prozess, der das zukünftige Leben nachhaltig meistern helfen soll.

Unsere Homepage bietet Ihnen und euch vielfältige Möglichkeiten, um konkreter und gezielt Informationen zu unserem Leitbild, unserem Schulprogramm, dem Aufbau und der Organisationsstruktur der Schule und zu vielem mehr zu erhalten.

Wir tun dies in absoluter Aktualität, weil wir unsere Homepage als Informationsquelle für die innere wie äußere Schulgemeinde verstehen.

     Wir wünschen viel Freude und gute Erkenntnisse beim Stöbern.

      Das Schulleitungsteam