Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte, liebe Schulgemeinde!

Remscheid, 22.11.2021

Aufgrund der aktuellen pandemischen Lage sagen wir den Tag der offenen Tür am Samstag, den 27.11.21 an der Sophie-Scholl-Gesamtschule mit großem Bedauern ab. Wir möchten in der jetzigen Situation unseren Beitrag zur notwendigen Kontaktreduktion leisten und eine unnötige Gefährdung unserer Gäste und der Schüler*innen sowie des Lehrpersonals vermeiden.

Wir werden unsere Webseite in den nächsten Wochen um zusätzliche Informationen erweitern, um Ihnen die Übergangsentscheidung zu erleichtern.

Es bleibt am Samstag bei einem Distanzlerntag für alle Schüler*innen der Sophie nach dem Dienstagsplan. Es erscheint uns durchaus sinnvoll, dies noch einmal vorsorglich einzuüben.

Der Montag ist, wie im Terminplan ausgewiesen, unterrichtsfrei.

Mit herzlichem Gruß

Michael Pötters


Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

Remscheid, 03.11.2021

unser Informationsabend “Übergang Grundschule zur Sophie-Scholl” am 16.11.2021 ab 19 Uhr kann wie geplant stattfinden. Bitte beachten Sie, dass für das Betreten der Schule die 3G-Regel gilt.
Wir freuen uns auf Sie!
Michael Pötters und Julia Hallmann


Liebe Schulgemeinde!

Remscheid, 29.10.2021

Ab dem 2.11.21 gelten neue Corona-Regeln in den Schulen Nordrhein-Westfalens, dann darf am festen Sitzplatz im Unterricht auf die medizinische oder FFP2-Maske verzichtet werden. Ansonsten bleibt das Tragen dieser Masken im Schulgebäude wie bisher verpflichtend. Natürlich können diese Masken weiterhin freiwillig im Klassenraum getragen werden.

Diese neue Regelung bedingt, dass zukünftig bei einer erkannten Covid-19-Infektion wieder die ungeimpften Sitznachbarn mit in eine Quarantäne müssen.

Unter folgendem Link können Sie die letzte Schulmail im Original lesen:

https://www.schulministerium.nrw/28102021-verzicht-auf-die-maskenpflicht-am-sitzplatz-ab-dem-2-november-2021

Beaufsichtigte Selbsttests der Schüler*innen werden wie bisher, montags, mittwochs und freitags, bis zu den Weihnachtsferien fortgeführt. Ausnahmsweise werden wir am 2.11.21, einem Dienstag, Selbsttests der Schüler*innen durchführen lassen.

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte, bitte beachten Sie dass Sie Ihre Kinder bis spätestens 8:30 Uhr im Sekretariat krank melden. Sie haben zudem die Möglichkeit Ihr Kind digital krank zu melden.

Per Smartphone:

oder mit diesem Formular: https://www.sophie-scholl-gesamtschule.de/wp-content/uploads/Krankmeldung.pdf

an folgende Emailadresse: krankmeldung@sophie-scholl-gesamtschule.de

 

Ich wünsche Ihnen ein schönes Wochenende

Mit herzlichem Gruß

Michael Pötters


Elternabend „Soziale Medien“

Wir haben uns sehr darüber gefreut, dass rund 50 Eltern und Erziehungsberechtigte unseren Elternabend am 08.09.2021 besucht haben. Anbei finden Sie die Präsentation und die angekündigte Linkliste.


Informationsabend: Übergang Grundschule zur Sophie-Scholl-Gesamtschule

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

wir freuen uns darauf Sie am Dienstag, dem 16.11.2021, begrüßen zu dürfen, Ihnen Wissenswertes über unsere Schule zu erzählen und Ihre Fragen zu beantworten.   

Ob und in welcher Form unser Tag der offenen Tür stattfinden kann, können wir zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht absehen. Alle Informationen (auch zu aktuellen, coronabedingten Vorgaben) erhalten Sie über unsere Homepage.

Mit freundlichen Grüßen  

Michael Pötters und Julia Hallmann  


August 2021

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

bitte beachten Sie, dass für das Betreten der Schule die GGG-Regel gilt. Dies bedeutet auch für die Teilnahme an Elternabenden und der Klassenpflegschaft ist ein aktueller Test oder die Bestätigung über eine abgeschlossene Impfung bzw. die Genesung von Covid-19 notwendig.

Mit herzlichem Gruß

Michael Pötters


Übersicht über die aktuellen Infektionsmaßnahmen

Remscheid, 13.08.2021

1. Nur gesund zur Schule kommen!

2. Medizinische Masken sind in öffentlichen Verkehrsmitteln und im Schulgebäude Pflicht! In begründeten Ausnahmefällen können Schüler*innen der Klassen 5 bis 8, die wegen ihres Kopfumfangs mit der Passform dieser Masken nicht zurechtkommen, nach Absprache mit den Klassenlehrer*innen eine Alltagsmaske tragen. Jede*r Schüler*in braucht eine unbenutzte Reservemaske in der Tasche. Schüler*innen, die sich weigern eine Schutzmaske zu tragen, werden nach Hause geschickt.

3. Begrüßung:
Bei der Begrüßung bitte Abstand halten!

4. Eingänge und Ausgänge:

  • 5. Jahrgang: durch die Tür des 5er/6er-Hofes
  • 6. Jahrgang:  durch die Tür gegenüber der Sporthalle
  • 7. Jahrgang: durch die Hoftür 7/8
  • 8. Jahrgang: sind im Container untergebracht
  • 9. Jahrgang: durch die Hoftür 9/10
  • 10.Jahrgang: durch die Hoftür 9/10
  • Oberstufe: durch die rote Seitentür am Diakoniezentrum.

5. Es gilt das Rechtsgehgebot

6. Regelmäßiges Händewaschenzur Reduktion der Keimzahl – bleibt weiterhin wichtig.  Wir empfehlen, persönliches Handdesinfektionsmittel mitzubringen.

7. Bitte beachtet die Husten- und Niesetikette.

8. Die freien Lernorte werden geöffnet.

9. Lüften: Alle 20 Min. muss der Klassenraum einmal für 5 Min. durchgelüftet werden (Tür und Fenster auf).

10. Toiletten: In den Toilettenräumen dürfen sich max. 4 Schüler*innen befinden. Toilettengänge während der Stunde sollten daher großzügig gehandhabt werden.

11. Atempause: Damit auch einmal vernünftig durchgeatmet werden kann, sorgen die Kolleg*innen für individuelle Möglichkeiten. Denkbar wäre hier ein Durchatmen am Fenster oder ein kurzer Gang auf den Pausenhof (max. 10 min) unter Einhaltung der Abstandsregelung. Hier darf auch getrunken werden.

12. Frühstücks- und Hofpause: Das Abnehmen der Masken ist in den Klassenräumen grundsätzlich nicht erlaubt.  Essen und Trinken im Klassenraum sind unter der Bedingung möglich, dass die Sitzordnung beibehalten wird. Wenn die Schüler*innen in der Pause zum Essen ihre Masken entfernen, müssen sie in besonderer Weise auf das Abstandsgebot achten. Beim Verlassen der Container (8. Jahrgang) müssen die Kolleg*innen im Blick haben, dass es vor der Tür keinen Stau gibt.

Die Mensa und die Cafeteria sind geöffnet.

13. Am Ende des Unterrichtstages wird der Ordnungsdienst gemacht. Die Stühle werden hochgestellt.

Schulleitungsteam

Wir freuen uns – trotz dieser zahlreichen Regelungen und Vorsichtsmaßnahmen – auf die persönliche Begegnung und wünschen allen an dieser Schule Tätigen – Schülern*innen, Eltern, Sekretärinnen, Kolleg*innen und Bediensteten – eine erfolgreiche, arbeitsame und vor allem gesunde Zeit.


Grußwort

Liebe Besucherinnen und Besucher der Homepage der Sophie-Scholl-Gesamtschule Remscheid,

ganz herzlich Willkommen auf dieser Informationsplattform unserer Schule. Das war eine gute Wahl!

Wir sind eine besondere Schule, die sich in ihrer Werteerziehung dem Anliegen, den Taten und Worten ihrer Namensgeberin, Sophie Scholl, verpflichtet, zugleich aber auch dem Bildungsauftrag von Schule im Allgemeinen und dem der Gesamtschule im Besonderen stellt.

Ziel unseres erzieherischen Auftrags ist es, jede Schülerin und jeden Schüler zu befähigen, eigenständig und sozial verantwortlich zu handeln und dabei sie / ihn in der Entwicklung zum mündigen Bürger zu unterstützen. Bildung und Erziehung bilden hierin gleichwertige, tragende Säulen unserer Arbeit und werden von uns als individueller wie auf die Gesellschaft bezogener Lern- und Entwicklungsprozess verstanden.

In der heutigen Zeit verändern sich die Lebensformen immer schneller. Vor dem Hintergrund der zunehmenden Komplexität des gesellschaftlichen Lebens besteht unseres Erachtens die Aufgabe der schulischen Bildung darin, die Fähigkeiten jedes Einzelnen zur Selbstbestimmung, zur Selbstreflexion und Offenheit, zu Mut und Zivilcourage sowie zu Engagement und Kooperation in den Mittelpunkt zu rücken. Hierfür sorgen wir auf vielfältige Weise.

Darüber hinaus bietet die Erziehung zur Mündigkeit das Gerüst für eine positive Grundhaltung im respektvollen, demokratischen und ökologischen Miteinander. Lernen verstehen wir in diesem Zusammenhang als einen kontinuierlichen Prozess, der das zukünftige Leben nachhaltig meistern helfen soll.

Unsere Homepage bietet Ihnen und euch vielfältige Möglichkeiten, um konkreter und gezielt Informationen zu unserem Leitbild, unserem Schulprogramm, dem Aufbau und der Organisationsstruktur der Schule und zu vielem mehr zu erhalten.

Wir tun dies in absoluter Aktualität, weil wir unsere Homepage als Informationsquelle für die innere wie äußere Schulgemeinde verstehen.

Wir wünschen viel Freude und gute Erkenntnisse beim Stöbern.

      Das Schulleitungsteam